Gespräch mit dem syrischen Anarchisten Nadir Atassi

1

Der Anteil der syrischen AnarchistInnen am Aufstand gegen das Regime von Assad mag quantitativ nicht bedeutend sein, sollte aber trotzdem eigentlich ein Bezugspunkt für eine europäische Linke sein bei der Fragestellung, wen man/frau/…. denn eigentlich in diesem scheinbar unübersichtlich gewordenen Konflikt unterstützen könne.

In der aktuellen Graswurzelrevolution ist ein Interview mit dem syrischen Anarchisten Nadir Atassi auf deutsch erschienen, das wir im Folgenden dokumentieren.

Laut einem kürzlich im Magazin Fast Company erschienenen Artikel, gibt es ein breites und vielfältiges Netzwerk unbewaffneten, demokratischen Widerstands gegen Assads Regime, das von lokalen politischen Initiativen, KünstlerIInnenkoalitionen, Menschenrechtsorganisationen, gewaltfreien Gruppen und so weiter getragen wird. (Die Syria Nonviolence Movement erstellte eine interaktive Karte , die das komplexe Verbindungsnetzwerk zeigt.)Continue Reading